Der Kühn’sche Panthéon

von unserem Korrespondenten Arthur Baron von Aktaion

 

Die Kühn’schen Portraitassen sind eine keramische Wall of Fame, auf der sich illustre Gestalten der europäischen Kulturgeschichte versammeln: Twiggy, Heiner Müller, Anna von Österreich, Albert Einstein, Johann Wolfgang von Goethe, Vivienne Westwood, Ludwig XIV., David Bowie, Queen Mum, Jean Paul Gaultier, Louis des Funès, Queen Elisabeth II., Jaques Tati, Johann Sebastian Bach, Nina Hagen, Ludwig van Beethoven, Björk, Ludwig II., Elvis und viele mehr.

 

Die Portraittassen aus unserer Serie »Alice« nehmen eine Tradition auf, die im späten 18. Jahrhundert die weißen Flächen der Tassen als Huldigungsorte für Kaiser und Könige, ruhmreiche Generäle oder berühmte Dichter, Denker und Komponisten entdeckte. Das Besondere an einer Tasse mit einem Portrait ist: sie ist mehr als ein bloßes Trinkgefäß, sie ist ein symbolisches Zeichen, das ihre Benutzer mit den Besonderheiten der abgebildeten Person verbindet. Wer seinen morgendlichen Kaffee Auge in Auge mit Ludwig XIV. einnimmt, der startet fröhlich royalistisch in den Tag. Und wer beim zweiten Kaffee das Antlitz von David Bowie erblickt, der wird ein Held sein – für diesen einen Tag.

 

Die vielen Portraittassen, die in den vergangenen Jahren in der Kreuzberger Werkstatt im Souterrain der Alten Anhalter Apotheke entstanden sind, bilden mittlerweile einen Kühn’schen Panthéon.

Der Zugang in eine solche Ruhmeshalle ist traditionsgemäß kein leichter. Über die Aufnahme in den Pariser Panthéon zum Beispiel entscheidet auf Vorschlag der Nationalversammlung nur der Président de la République française. Und die Aufnahme einer großen französischen Persönlichkeit in das Panthéon ist ein eigens formell geregeltes Verfahren, das »Panthéonisation« genannt wird.

 

Das ist im Kühn’schen Panthéon ähnlich. Die Entscheidung über eine Aufnahme trifft Bernhard Kühn persönlich – allerdings nach eigenem Ermessen und ohne eine Nationalversammlung. Und der Akt der »Panthéonisation« wird künstlerisch gelöst: Jede Person, die aufgenommen werden soll, wird von ihm eigenhändig gezeichnet und als Portrait auf eine Tasse gebracht.

 

Produktinformationen

Jede Portraittasse wird in Handarbeit hergestellt und ist daher ein Unikat. Die Farbe eines Originals kann von der photogra­phischen Darstellung leicht abweichen. Die Tasse ist nicht geeignet für Spülmaschine und Mikrowelle.

Alice mittelroße Kaffeetasse 'Glam'
Art.-Nr.:
  1022x.wegg.name
Maße:   Höhe 8 cm, Durchmesser 8,5 cm
Material:   Steingut, Henkel-Glasur aus echtem Gold